Besucherzähler:

120636 Besuche120636 Besuche120636 Besuche120636 Besuche120636 Besuche120636 Besuche
Gästehaus Dirneker

Kundenseitige Vorarbeiten
Alle Teile müssen frei von Verunreinigungen, Fett, Silikon, Aufklebern, Unterbodenschutz, Ölresten sein. Um ein unbeabsichtigtes Eindringen von Sand- oder Schmutzpartikeln zu verhindern, müssen nicht sandzustrahlende Teile entweder entfernt oder geeignet abgedeckt werden. Kugellager sollten vor dem Sandstrahlen ausgebaut oder danach erneuert werden.



Seite ausdrucken >>

Sandstrahlen & Transporte | Gerhard Dirneker e.U. | Obermamau 32 | A-3121 Karlstetten | UID: ATU 19706904
Telefon: +43 2742 365 993 | Mobil: +43 664 980 46 45 | E-Mail: dirneker.trans(at)aon.at